Familohotel Landhaus zur Ohe in Maukenreuth, 03. Mai 2010
Familotel Landhaus zur Ohe lockt mit tollen Angeboten :

Familien-Natururlaub im wildromantischen Bayerischen Wald

Schönberg – Es gibt einen Ort in Bayern, da kennt man das Wort Stress nicht: Das Familienhotel Landhaus zur Ohe befindet sich in Alleinlage auf einer Anhöhe inmitten der wildromantischen Landschaft des Bayerischen Waldes. Wer morgens aus dem Fenster blickt, sieht bunte Blumenwiesen und Bäume, in denen Singvögel die ersten wärmenden Sonnenstrahlen des Tages begrüßen. Am Frühstücksbuffet warten frische Brötchen und leckere Marmelade. Und dann nichts wie raus ins Abenteuerland für kleine und große Entdecker. Das ist Familienurlaub der Extraklasse

Los geht’s gleich vor der Hoteltür. Keine Straße weit und breit, die den kindlichen Übermut stoppen könnte. Stattdessen Bauernhofromantik mit Streichelzoo und Ponyreiten, Spielplatz und Sandkiste. Die Wanderung zum nahen Bach ist ebenso ein Erlebnis, wie der Ausflug in den Landhaus-Abenteuerwald. Kleine und große Indianer üben sich im Bogenschießen und beim Lausbubenfischen ist der Köder nicht nur für die gute Laune ausgelegt. Und weil das Landhaus ein durchdachtes Kinderhotel ist, gibt es auch Animation, eine Kinderdisco und die allabendliche Traumreise für müde Abenteurer. Für Halbtages- und Tagesausflüge lohnen geführte Touren durch malerische Naturschutzgebiete oder ein Besuch des nahen Nationalparks Bayerischer Wald. Er bildet zusammen mit dem benachbarten Nationalpark Böhmerwald die größte zusammenhängende Waldfläche Zentraleuropas und ist Heimat vieler Tierarten. Die kann man ganz wunderbar im Tierfreigelände beobachten, wo gerade die Braunbären Nachwuchs bekommen haben. Am zentralen Parkplatz beim Nationalparkzentrum geht es auf einen 1300 m langen Baumwipfelpfad, dessen 44 Meter hoher eiförmiger Aussichtsturm einzigartig schöne Ausblicke auf die bayerische Vorzeigeregion erlaubt. Einen gemütlichen Einkaufsbummel erlebt die ganze Familie im nur drei Kilometer entfernten Schönberg. Die norditalienisch anmutende Architektur des Ortes sowie das Prädikat Luftkurort haben der Marktgemeinde den Beinamen „Meran des Bayerischen Waldes“ eingebracht.

Natürlich dürfen bei einem Familienurlaub auch Mama und Papa nicht zu kurz kommen. Für die kleinsten Besucher des Babyhotels gibt es deshalb auch Babybetreuung. Da bleibt ausreichend Zeit für Zweisamkeit. Egal, ob Sie die Sonne auf der Hotelterrasse genießen oder das exklusive Wellnessangebot ausprobieren möchten, Entspannung ist garantiert.

Preisbeispiel: 1 Woche Ü/VP (AI für Kinder) im Baby-Familienzimmer, zahlreiche Extras (z. B. Kinderbetreuung), ab 427 Euro p.P. Kinder unter drei Jahren kosten 70 Euro, unter sieben Jahren 126 Euro, unter elf Jahren 154 Euro und unter 16 Jahren 196 Euro.


Weitere Infos und Buchung:

Familotel Landhaus zur Ohe

Familie Burger

Maukenreuth 1

94513 Schönberg

Tel: 08554/96070

info@landhaus-zur-ohe.de

www.landhaus-zur-ohe.de/familienurlaub.html

Bildrechte: Landhaus zur Ohe